Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) – www.elka-krischke.de

Liefer-, Zahlungs- und Garantiebestimmungen

Wir liefern auf Basis der »Allg. Liefer- und Zahlungsbedingungen für Erzeugnisse und Leistungen der Elektroindustrie«, mit folgenden Ergänzungen:

Bei Lieferungen innerhalb von 14 Tagen nach Auftragseingang gilt die Rechnung als Auftragsbestätigung, getrennte Bestätigung erfolgt nur bei längeren Lieferzeiten.

Die Lieferung erfolgt gegen Berechnung von Porto und Verpackung ab Lager Taufkirchen, mit der preisgünstigsten Versandart. Mehrkosten für vom Auftraggeber gewünschte Sonderbehandlung werden in Rechnung gestellt.
Unsere Lieferpflicht ruht, solange der Auftraggeber mit einer Verbindlichkeit in Rückstand ist. Wir behalten uns vor, weitere Lieferungen gegen Nachnahme vorzunehmen oder Vorauskasse zu verlangen. Die Mehrkosten einer solchen Sonderbehandlung werden in Rechnung gestellt.

Bei bestellten Tellieferungen werden ebenfalls Versand- und Verpackungskosten berechnet. Eine Auftragserhöhung kann nur berücksichtigt werden, solange keine Lieferung erfolgt ist, danach gilt sie als neuer Auftrag. Preiserhöhungen aufgrund gestiegener Material- oder Personalkosten müssen wir uns nach der Bestätigung eines Auftrags bis zum Tag der Lieferung vorbehalten.

Rücknahme oder Umtausch kann nur innerhalb 14 Tagen nach Lieferung erfolgen. Soweit nicht durch Fehllieferung von uns begründet, erfolgt Gutschrift, abzüglich Bearbeitungs-, Verpackungs- und Versandkosten. Gutschriften können nur durch Warenlieferungen ausgeglichen werden, Barrückzahlungen sind ausgeschlossen.

Sonderanfertigungen können nach der Anfertigung nicht mehr abbestellt und nach der Lieferung nicht mehr zurückgenommen werden.

Die Zahlung hat unter Angabe der Rechnungsnummer innerhalb von 30 Kalendertagen nach Liefer- und Rechnungsdatum, unabhängig vom Eingang der Ware und unbeschadet evt. Mängelrügen, ohne Abzug, in bar, mit Scheck oder Überweisung zu erfolgen. Bei Zahlung innerhalb 10 Tagen werden 2 % Skonto gewährt. Schecks werden erst nach Einlösung durch die Bank gewertet. Bei Sonderanfertigung behalten wir uns vor, die Zahlungsbedingungen wie folgt zu ändern:

1/3 des Preises bei Auftragserteilung zu zahlen,
1/3 des Preises bei Lieferung zu zahlen,
den Rest innerhalb der vorgenannten Zahlungsbedingungen,
Zurückhaltung von Zahlungen wegen irgendwelcher, vom Lieferer nicht anerkannter Gegenansprüche ist nicht statthaft.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur Zahlung unserer sämtlichen Forderungen bleiben die gelieferten Artikel unser Eigentum. Der Besteller darf die Vorbehaltsware nur im gewöhnlichen Geschäftsverkehr und solange er nicht im Verzug ist, veräußern, jedoch nur mit der Maßgabe, dass die Forderungen aus der Weiterveräußerung auf uns übergehen.

In Erfüllung dieser Verpflichtung tritt der Besteller die Forderung aus der Weiterveräußerung von Vorbehaltsware bereits jetzt an uns ab.

Treten nach Abschluss des Kaufvertrages in den Verhältnissen des Kunden Umstände ein, die seine Kreditwürdigkeit mindern, so sind wir berechtigt, den Kaufpreis für die gelieferte Ware sofort fällig zu stellen und die nicht bezahlte Ware sofort zurückzufordern.

Für sämtliche von uns gelieferten Waren übernehmen wir ausschließlich die Garantie, die der Hersteller auf diese selbst gibt.

Defekte Geräte müssen frei zurückgesandt werden, unfreie Sendungen werden nicht angenommen, spätere Portobelastungen nicht anerkannt.

Für falsch verwendete oder unsachgemäß verarbeitete Geräte ist die Garantie ausgeschlossen. Ebenso bewirken entfernte Garantiedaten das Erlöschen jeder Garantie.

Das Lieferwerk behält sich vor, defekte Geräte zu reparieren oder durch neue Geräte zu ersetzen.
Weiterungen jeglicher Art aus defekten Geräten sind ausgeschlossen.

Technische Unterlagen der Hersteller entsprechen dem jeweiligen Stand der Entwicklung, Änderungen sind vorbehalten.

Sonderbedingungen:

Eltako-Geräte

Lieferungen ab 100 Stück Eltako-Geräten erfolgen frei Haus, mit der preisgünstigsten Versandart.

Bei Eltako-Geräten verweisen wir zudem auf die zulässige Verlust-Leistung in Schaltschränken sowie Wärmeentwicklung. Die Preise der Nettopreisliste gelten ab Lager Taufkirchen ausschließlich Verpackung, Versand- und Versicherungskosten.
Glühlampen sind grundsätzlich vom Umtausch ausge¬schlossen.

Ohne vorherige Vereinbarung sind Einkaufsbedingungen des Auftraggebers, die mit diesen Bedingungen im Widerspruch stehen, für uns unverbindlich, auch wenn sie der Bestellung zugrunde gelegt werden und ihrem Inhalt nicht ausdrücklich widersprochen wurde.

Für die Auslegung sind die deutschen Gesetze maßgebend.

Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist für beide Teile Taufkirchen. Der Gerichtsstand ist für beide Teile München.

 

ELKA-Hugo Krischke GmbH
Wettersteinstraße 12
82024 Taufkirchen

Stand: Januar 2005